Ihr Immobilienmakler in Herdecke
Keller richtig lüften

Keller richtig lüften

Lüften Sie Ihren Keller im Sommer – aber richtig!

Insbesondere an heißen Sommertagen sollte der Keller nicht zu sehr gelüftet werden. Bei offenen Fenstern am Tage, dringt Feuchtigkeit mit der warmen Luft in den Keller ein, die an den kühleren Wänden kondensiert und letztlich zu Schimmelbildung führt.
In den Sommermonaten den Keller mal so richtig durchlüften. Im Winter alles verschlossen halten, um die Wärme im Gebäude zu halten – ein Irrglaube!
Die Idee klingt gut, der erzielte Effekt hingegen ist es nicht. Statt eines durchlüfteten und trockenen Kellers tritt das Gegenteil ein. Falsches Lüften im Sommer hat häufig Feuchtigkeits- und Schimmelschäden zur Folge!
Vermeiden Sie Feuchtigkeit im Keller und Schimmelschäden wie folgt: an heißen Tagen bei Bedarf nur morgens und abends lüften dafür an kühleren Tagen länger geöffnet zu lassen.
Wird es doch einmal feucht – einfach Behälter mit Katzenstreu aufstellen und das aufgefangene Wasser regelmäßig abschütten.

Quelle: MYHAMMER 8/2019